Go to page content
Language: Deutsch

Das Musikfestival «The Little Big One» wurde 1993 von Michael Gattenhof in Zusammenarbeit mit der Gemeinde Vaduz lanciert. Bis zu seinem jähen Ende nach einer Volksabstimmung 2002 zählte es zu den etabliertesten Kulturveranstaltungen in der Bodensee-Region. Dank hochkarätiger Besetzung wurde das
dreitägige Festival zu einem internationalen Ereignis, das jährlich rund 15’000 Besuchende zu begeistern vermochte. Es spielten u. a. Grössen wie Joe Cocker, die Fantastischen Vier, N’Sync mit Justin Timberlake, Nena, BAP, Status Quo, Jovanotti, Van Morrison, Gianna Nannini, Miriam Makeba und Jethro Tull auf. Anhand verschiedener Videoaufnahmen aus dem Landesarchiv
wird das Festival nochmals “lebendig”. Im Anschluss folgt eine Podiumsdiskussion mit Karlheinz Ospelt, Ernst Walch und Michael Gattenhof. Auch eigene Beiträge des Publikums sind willkommen.

Screening Schedule

Mittwoch, 29.06.2022 18:00
Filmperlen aus dem Landesarchiv: The Little Big One von 2002